Pflege die ankommt – auch in Hirschhorn

Die Kirchliche Sozialstation Eberbach versorgt nun auch Hirschhorn.

Regelmäßig kommen von Angehörigen, Pflegebedürftigen und Kliniken Anfragen, ob wir auch Patienten in Hirschhorn versorgen können. Diese schätzen unsere langjährige Erfahrung - immerhin 40 Jahre- und unsere hohe Qualität, sowie unsere Experten im Bereich der Wund,-  Demenz- und Palliativversorgung, sowie Schmerzmanagement.

Auch in Hirschhorn reicht  das Angebot von ambulanter Pflege über Unterstützung im Haushalt bis zu Beratung in Fragen zur Pflegesituation. Im Bereich der Betreuung ist eine stundenweise Einzelbetreuung oder die Betreuung in den dreimal wöchentlich nachmittags stattfindenden Betreuungsgruppen möglich.

Möchten sie unsere Betreuungsgruppe testen? Gerne können sie einen kostenlosen Schnuppernachmittag vereinbaren.

Unser Ziel ist es allen bisherigen und neuen Kunden eine größtmögliche Hilfe und Entlastung zu sein. Damit sie möglichst lange in ihrer vertrauten Umgebung leben können und ihre Angehörigen entlastet werden, nach dem Grundsatz ambulant vor stationär.


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


40 Jahre Kirchliche Sozialstation und 35 Jahre Nachbarschaftshilfe - Feiern Sie mit uns am 12. und 13. Oktober

40 Jahre Kirchliche Sozialstation 35 Jahre Nachbarschaftshilfe EINLADUNG: FEIERN SIE MIT UNS! Am Samstag 12. Oktober: 13:30-16:30 Uhr zum VORTRAG DEMENZKNIGGE MENSCHEN MIT DEMENZ IM ALLTAG:     begegnen – verstehen – unterstützen das Angebot ist kostenlos und richtet sich an alle an dem Thema interessierte Bürger*innen, (...)

12.10.2019 „DEMENZKNIGGE“ MENSCHEN MIT DEMENZ IM ALLTAG: begegnen – verstehen – unterstützen Einladung zur Informationsveranstaltung

        „DEMENZKNIGGE“ MENSCHEN MIT DEMENZ IM ALLTAG: begegnen – verstehen – unterstützen   12. Oktober 2019     Beginn 13:30  Dauer ca. 3h mit Pause Im evang. Gemeindehaus - Leopoldsplatz 3 - 69412 Eberbach   Einladung Informationsveranstaltung Sehr geehrte Damen und (...)

Medizinischer Dienst vergibt die Bestnote 1,0

Einmal jährlich erfolgt die Regelprüfung durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK). Bei  dieser Prüfung werden die pflegerischen und ärztlich verordneten Leistungen sowie die Struktur, Dienstleistungen und Organisation der Einrichtung analysiert und geprüft. Ebenso werden die Expertenstandards und deren Einhaltung, sowie die Schulung (...)

Ehrenamtliche Mitarbeiter für unsere Nachbarschaftshilfe gesucht. Wir qualifizieren sie kostenlos.

Helfen und davon profitieren in unserer Nachbarschaftshilfe. Um sie für diese Tätigkeit vorzubereiten ist anfangs eine Qualifizierung vorgesehen. Start mit einem neuen Schulungskonzept ab September.Von der für die ehrenamtliche Tätigkeit anfangs notwendigen Qualifizierung profitieren sie auch persönlich. Sie erhalten viele Informationen, (...)

Kooperationsvertrag mit dem DRK HD für Eberbacher Hausnotrufdienst

Ab dem Juni haben wir einen Kooperationsvertrag mit dem DRK in Heidelberg für den Hausnotrufdienst in Eberbach. Weshalb haben wir uns dazu entschlossen und welche Vorteile bietet ihnen der Hausnotruf? Wir sehen uns als Dienstleistungsunternehmen und möchten unseren Kundenwünschen entsprechen. Ein Hausnotruf gibt Senioren die Sicherheit, möglichst (...)

Zusätzliche Betreuungsgruppe eingerichtet

Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir eine zusätzliche Betreuungsgruppe eingerichtet. Unsere Betreuungsgruppe „Zeitreise“ ist eine Kleingruppe in denen unsere erfahrenen ehrenamtliche Helferinnen und Helfer je Nachmittag für 3 Stunden unsere Gäste nach ihren Wünschen und Möglichkeiten fördern und aktivieren. In diesen 3 Stunden wird gesungen, (...)

MDK bewertet die Kirchliche Sozialstation Eberbach e.V. mit der Note 1,0

Entsprechend der im Pflegeversicherungsgesetz festgelegten Überprüfung der Pflegedienste wurde die Kirchliche Sozialstation Eberbach e.V. durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) überprüft. Die Qualität des ambulanten Pflegedienstes der Kirchlichen Sozialstation Eberbach e.V. ist mit der Note 1,0 bewertet. Zum Lesen des (...)
1